Online Marketing Manager/-in


Nie war online wichtiger

Ziel und Karrierechancen

In den letzten Jahren entwickelte sich das Internet zur größten Kommunikationsplattform, was es für viele Unternehmen unverzichtbar macht, diese Form der Kundenansprache zu nutzen.

Die Aufgabe des Online Marketing Managers ist es sich um sämtliche digitale Marketingprojekte zu kümmern.

Der Online Marketing Manager sorgt für die optimale Positionierung der Produkte, Marken oder Dienstleistungen in den verschiedenen Online-Kanälen. Seine Aufgabe ist es Kampagnen zu planen, Content zu generieren, die Zusammenarbeit mit Agenturen zu überwachen, das Marketing-Mix im Blick zu haben, Wettbewerbs- und auch Marktanalysen durchzuführen und gleichzeitig via SEO die optimale Sichtbarkeit im Internet zu gewährleisten.

Online Marketing umfasst heute viele unterschiedliche Kanäle, diese wiederum unterscheiden sich je nach Zielgruppe als geeignet oder weniger geeignet und wollen teilweise anders bedient werden, dies sowie grundsätzliches Wissen über das klassische Marketing sind das Handwerkzeug des Online Marketing Managers – das geben wir Ihnen in unserem Kurs an die Hand.

Experte/-in für Online-Marketing

Jetzt anmelden zum Fernlehrgang Online Marketing Manager/-in

Kostenlos Prospekt downloaden

Informationen zum Fernlehrgang

Lehrplan und Curriculum

Die Lehrpläne der Akademie umfassen immer die wichtigsten Inhalte und Themen und werden von führenden Experten und Praktikern aus Forschung, Lehre, Wirtschaft und Praxis zusammengestellt.
Alle Themen und Lehrinhalte sind staatlich geprüft und werden laufend aktualisiert.

Konkret werden laut Curriculum die Themen und fachlichen Inhalten, die für den Erwerb dieser Qualifizierung wichtig oder geeignet sind vermittelt. Das übergeordnete Ziel der Lehrpläne und Curricula der Akademie ist die Verflechtung von fachlichem Marketingwissen mit bestehenden Fachinhalten und –kompetenzen. Ein fächerübergreifender, fächerverbindender oder projektbezogener späterer Praxiseinsatz sowie direkter Nutzen im Tagesgeschäft.

Der Lehrplan umfasst die folgenden Themen:

Online-Marketing-Überblick

In diesem Modul vermitteln wir Ihnen einen ersten Überblick für erfolgreiches Online-Marketing.

Das Online Marketing ist ein komplexes Gebiet und erfordert für einen erfolgreichen Einsatz vielschichtige Fähigkeiten.

Dieses Modul vermittelt Ihnen die entsprechenden Grundlagen und Fachkenntnisse und hilft Ihnen beim Einstieg in die Welt des Online-Marketings.

  • Neben den theoretischen Hintergründen erlernen Sie die ersten praktischen Tipps mit denen Sie später Ihre Produkte und Dienstleistungen erfolgreich im Internet präsentieren und vermarkten können.
  • Welche Kanäle Sie kennen sollten und wie Sie diese am besten nutzen und einsetzen können.
  • Zielgruppenanalysen und Zielgruppenmarketing
  • Die wichtigsten Zahlen und Fakten, die Sie kennen sollten.
  • Die richtige Auswahl von Instrumenten sowie Maßnahmen zur Messung und Optimierung Ihrer Kampagnen.


Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche Sie im Modul Online-Marketing-Überblick erwarten.

Marketing Grundlagen

In diesem Modul vermitteln wir Ihnen die wichtigsten Marketing-Basics.

Jeder erfolgreiche Online-Marketer beherrscht die Grundkenntnisse des Marketings.

Erlernen Sie in nur einem Modul die wichtigsten Marketing-Basics, die notwendig sind, Sie zu einem erfolgreichen Online-Marketing-Manager zu machen.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Marktforschung
  • Zielgruppenanalyse
  • Web Analytics
  • Monitoring
  • Werbeartikel
  • Marketing-Mix
  • Marketing Plan
  • Online-Offline (z.B. POS, Events)


Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche Sie im Modul Marketing Grundlagen erwarten.

Social Media

In diesem Modul vermitteln wir Ihnen das erforderliche Fachwissen für erfolgreiches Social Media Marketing.

Fast alle Menschen sind heute in einem oder in mehreren Sozialen Netzwerken engagiert.

Lernen Sie Ihre Zielgruppen zu erreichen, egal ob diese Facebook, Instagram, YouTube oder Twitter nutzen.

  • Was bringt Social-Media-Kommunikation für Unternehmen?
  • Mit welchem Media-Mix Sie Ihre Zielgruppe am besten erreichen.
  • Die wichtigsten Social-Media-Netzwerke: Facebook, Twitter, Google+, Xing, LinkedIn, Instagram, Pinterest, Flickr, Medium, Tumbler, Torial, Bloglovin, YouTube und Reddit
  • Social-Media-Insights und Social-Media-Guidelines
  • Wie Sie mit den richtigen #Hashtags gefunden werden
  • Multiplikatoren und Conversions durch den perfekten Content-Mix
  • Monitoring und Erfolgsmessung


Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche Sie im Modul Social Media erwarten.

Content Marketing

Wie es Ihnen gelingt, Content Marketing in Ihrem Unternehmen zu etablieren,
Kampagnen strategisch zu planen und in der Praxis umzusetzen, das erfahren Sie in
diesem Modul.

Um den Begriff "Content Marketing" kursieren viele Mythen und Missverständnisse.

Dabei ist es eigentlich ganz einfach: Content Marketing möchte das liefern, was eigentlich selbstverständlich sein sollte: nutzerorientierte, wertvolle Inhalte statt platter Werbung.

  • Warum Content Marketing besser funktioniert als klassische Werbung
  • Content Shock durch Content Marketing?
  • Storytelling - ein wirkungsvoller Mechanismus im Content Marketing
  • Wie erkennt man welcher Content für die Zielgruppen relevant ist?
  • Inhalte und Themen zur Marken- und Imagestärkung mit Content Marketing
  • Content Marketing für die Suchmaschinen
  • Erfolgsmessung im Content Marketing


Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche Sie im Modul Content Marketing erwarten.

Online-PR

In diesem Modul vermitteln wir Ihnen das erforderliche Fachwissen für erfolgreiche Online PR.

Lernen Sie u. a. wie ganzheitliche Kommunikationsstrategie in Unternehmen funktioniert und den Unterschied von klassischer PR zur Online-PR.

  • Digitaler Wandel in der PR
  • Die Vorteile und Chancen der Online-PR
  • Mit Online-PR die Öffentlichkeit erreichen
  • Dialog mit der Zielgruppe in der Online-PR
  • Online-PR-Strategie: Zielsetzung, Perspektivenwechsel, regelmäßigkeit und Kontinuität
  • Inhalte für Online-PR: Vermeidung werblicher Ausrichtung, Themenfindung, Content Recycling
  • PR-Distribution, die optimalen Kanäle nutzen
  • Payed Media und earned Media
  • Die Wirkung von Online-PR in den Suchmaschinen
  • SEA Verstärker


Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche Sie im Modul Online-PR erwarten.

Online-Marketing-Trends

In diesem Modul vermitteln wir Ihnen einen aktuellen Überblick aktueller Online-Marketing-Trends

Marketing ist ständigen Änderungen unterworfen. Gerade im Online Marketing gibt es jährlich neue Trends und Buzzwords. Schon fast vergessene Strategien und Formate erleben durch neue Einflüsse ihr Revival aber auch bewährte “Evergreen”-Strategien werden nicht über Bord geworfen, wie das E-Mail-Marketing beweist.

Eine Übersicht über alle wichtigen Trends und die dazugehörigen erforderlichen Methoden sowie deren strategischen Nutzen erlernen Sie in diesem Modul:

  • Guerilla-Marketing
  • Virales Marketing
  • Ambient Marketing
  • Ambush Marketing
  • Buzz Marketing
  • Moskito Marketing
  • Sensation Marketing
  • Audio- und Video-Trends
  • Virtuelle Realität (VR) – Wie Sie Anwender in Ihre Realität
  • Responsives Webdesign und User Experience – So machen Sie es richtig!
  • Tipps für Voice-SEO
  • Eventmarketing als Unterstützung für Ihr Online-Marketing


Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche Sie im Online-Marketing-Trends-Modul erwarten.


E-Commerce-Marketing

In diesem Modul vermitteln wir Ihnen einen ersten Überblick für erfolgreiches E-Commerce-Marketing.

E-Commerce bedeutet heutzutage mehr, als seinen Shop bekanntzumachen.

Nur wenn Sie die gesamte Klaviatur beherrschen, können Sie im E-Commerce erfolgreich sein, die hierzu erforderlichen Methoden und Online-Marketing-Strategien erlernen Sie in diesem Modul:

  • Onlineshop-Technik und Performance
  • Von der Bestellung über die Verpackung, die Logistik, die Zahlungsabwicklung bis zum Kundensupport – so funktioniert E-Commerce in Perfektion
  • Wie aus Interessenten echte Kunden werden
  • Online Produktmanagement
  • Kundenbindung im E-Commerce
  • Mit dem richtigen Beschwerdemanagement, selbst mit schwierigen Kunden Umsatz generieren
  • Wie aus Interessenten echte Kunden werden
  • Pricing
  • Voice Commerce

Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche Sie im E-Commerce-Modul erwarten.

SEO

In diesem Modul vermitteln wir Ihnen SEO-Basics.

Um eine Website auf die ersten Google-Positionen, also in den Bereich der hohen Klickraten zu heben, gibt es die Suchmaschinenoptimierung, besser bekannt unter dem englischen Kürzel SEO („Search Engine Optimization“). Damit Sie als Online-Marketing-Manager in Zukunft all Ihre Projekte auf die ersten 10 Plätze bei Google bringen, erhalten Sie in diesem Modul das nötige Handwerkszeug sowie zahlreiche Tipps und Tricks:

  • Warum Sie die 404-Fehlerseite kennen müssen
  • Die Onepage-Analysetools
  • Gute Backlinks generieren
  • Nützliche Features wie Favicon und die XML-Sitemap
  • Meta-Tag description und Meta-Tag keywords
  • Achtung: Duplicate Content!
  • Das Hamburger Verständlichkeitsmodell
  • Keyword-Mapping
  • Breadcrump-Navigation


Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche Sie im SEO-Modul erwarten.

SEA und Display Marketing

In diesem Modul vermitteln wir Ihnen einen ersten Überblick für erfolgreiches SEA und Display Marketing

Lernen Sie die Grundlagen des Suchmaschinen-Marketings (SEM), den Unterschied zwischen SEA und SEO sowie alles nötige zum Thema Display Marketing.

Nur wenn Sie die gesamte Klaviatur beherrschen, können Sie dauerhaft erfolgreich sein, die hierzu erforderlichen Methoden und Online-Marketing-Strategien erlernen Sie in diesem Modul:

  • So funktionieren Anzeigen im Internet
  • Die Vormachtstellung von Google 
  • Die Social Media als Suchmaschinen
  • Die Mechanismen von Internet-Anzeigen
  • Überblick bezahlte Suchergebnisse, Vergleich Facebook-Anzeigen vs. Google Ads
  • Die ersten Schritte in den Google Ads, die richtige Herangehensweise für den besten Output
  • Die Verbindung zwischen Suchnetzwerk und Displaynetzwerk
  • Werbung in den Social Media und warum diese sinnvoll ist
  • Retargeting, verschiedene Werbeformen verbinden
  • Abrechnungsmodelle von Internet-Anzeigen


Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche Sie im SEA und Display Marketing-Modul erwarten.

Influencer Marketing

In diesem Modul vermitteln wir Ihnen einen ersten Überblick für erfolgreiches Influencer-Marketing.

"Influencing" bedeutet heutzutage mehr, als Fotos zu posten und Produkte bekanntzumachen.

Nur wenn Sie die gesamte Klaviatur beherrschen, können Sie Influencing erfolgreich in Ihre Marketing-Strategie integrieren. Das hierzu erforderliche Wissenn erlernen Sie in diesem Modul:

  • Einstieg in das Influencer-Marketing
  • Case-Studies: Erfolgreiche Anwendungsbeispiele aus der Praxis
  • Petfluencer, Business-Influencer & Co. - die unterschiedlichen Influencer-Typen
  • Wie Sie durch das richtige Affiliate-Netzwerk Ihr Angebot erfolgreicher am Markt positionieren
  • Erhöhen Sie Ihre Reichweite durch Nano- und Micro-Influencer-Marketing
  • Affiliate Marketing mit Hilfe innovativer Technologien
  • So erhöhen Sie Ihren strategischen Nutzen durch Influencer-Relation-Management 
  • Corporate-, Regional- oder Nischen-Influencer - so erreichen Sie Ihre Zielgruppe am besten
  • Autentische Produktpräsentationen - vom Product-Placement bis zum Unboxing


Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche Sie im Influencer-Marketing-Modul erwarten.

Blog Marketing

In diesem Modul vermitteln wir Ihnen das erforderliche Fachwissen für erfolgreiches Blog-Marketing.

Blogs sind für große und kleine Unternehmen ein hervorragendes Medium, um Know-how auszudrücken, Probleme zu lösen, zu informieren und Leser zu unterhalten. Als Allround-Talent sorgen Sie mit einem Blog für Traffic auf der Website, können Leads generieren sowie Ihre Bekanntheit und Reputation steigern. Blogs sollten in keinem Unternehmen fehlen.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Die wichtigsten technischen und inaltlichen Grundlagen
  • Domainwahl und Content-Management-Systeme
  • So bauen Sie einen Blogartikel erfolgreich auf
  • SEO für Blogs - so werden Ihre Blogs gefunden
  • Meta-Angaben und Verlinkung - die wichtigsten Fakten für hohe Sichtbarkeit
  • Die besten Tool-Tipps für Ihre Bilder und Videos
  • Erfolgreiches Inbound-Marketing für Blogs inklusive Praxisbeispiele für funktionierende Prozesse
  • Monitoring: Von Google-Analytics bis zu Trackern - so funktionierts
  • und viele weitere Inhalte ...


Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche Sie im Modul Blog-Marketing erwarten.

Strategie & Praxis im Online-Marketing

In diesem Modul vermitteln wir Ihnen einen ersten Überblick für erfolgreiches Online-Marketing.

SEO, Social Media, virale Videos – das sind oftmals die ersten Begriffe, die im Zusammenhang mit Onlinemarketing fallen. Doch Onlinemarketing ist wesentlich mehr als eine Ansammlung von modischen Begriffen. Erfolgreiches Onlinemarketing erfordert gründliche Recherche, strategische Planung und eine genaue Analyse. Dazu müssen Onlinemarketer zwei Schlüsselkompetenzen besitzen. Sie müssen in der Lage sein, eine schlüssige Onlinemarketingstrategie im Kontext eines Unternehmens zu entwickeln und sie müssen diese Strategie effektiv in der Praxis umsetzen können.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Grundlagen des Online-Marketings - so finden Sie die beste Strategie
  • Marken-, Produkt- und Zielgruppenstrategie erfolgreich festlegen
  • Preisstrategie - so erzielen den höchsten Marktpreis
  • So erstellen Sie einen Onlinemarketingplan
  • SEO und SEA - Sie nutzen Sie die Macht der Suchmaschinen
  • SWOT-Analyse - so gestalten Sie Ihre Strategie am effizientesten
  • Erfolgsmessung durch klare Definition der Objectives


Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche Sie im Modul Strategie & Praxis im Online-Marketing erwarten.

Internetrecht

In diesem Modul vermitteln wir Ihnen die wichtigsten rechtlichen Grundlagen für erfolgreiches Online-Marketing.

Wir zeigen Ihnen die häufigsten rechtlichen Stolpersteine und Fallen und wie Sie diese rechtsischer vermeiden können.

Ihr neu erlerntes rechtliches Fachwissen können Sie bei Ihren aktuellen und zukünftigen Projekten direkt nutzen.

  • Die wichtigsten rechtlichen Rahmenbedingungen - vom Datenschutz gem. der DSGVO bis zu den Bestimmungen zum Jugendschutz
  • Rechtliche Anforderungen die Sie bei Online Shops unbedingt beachten müssen - von den AGBs bis zu den Regelungen über den Fernabsatz
  • Kundendaten korrekt erheben, verarbeiten und nutzen
  • Die rechtlichen Möglichkeiten und Grenzen der Kundenbindung und wie Sie trotzdem erfolgreiches Marketing betreiben - vom  E-Commerce über den Newsletter bis zur positiven Bewertung alles rechtlich sicher
  • Mit welchen Behörden und Maßnahmen Sie immer rechnen sollten - vom Datenschutzbeauftragten über die Aufsichtsbehörden bis hin zur Abmahnung und wie Sie richtig reagieren


Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche Sie im Modul Internetrecht erwarten.

Kostenlos Prospekt downloaden

Informationen zum Fernlehrgang

Umfang und Lehrgangsbeginn

Die Weiterbildung umfasst 14 Lehrbriefe. Für den gesamten Lehrgang können Sie sich 14 Monate Zeit lassen bis zur Beantwortung aller Prüfungsfragen. Sie können jederzeit in diesen Studiengang starten.

Wenn Sie mal mehr Zeit benötigen oder eine Pause einlegen müssen - kein Problem! Melden Sie sich kurz bei Ihrem Studienbetreuer. Dieser sichert Ihnen, nach Ablauf der regulären Lehrgangsdauer, zusätzliche 3 Monate Studienbetreuung. Natürlich kostenfrei.

Zielgruppe / Teilnahmevoraussetzungen

Realschulabschluss oder vergleichbarer schulischer Abschluss; Vorbildung oder Berufserfahrung im Bereich Marketing sind vorteilhaft, aber nicht zwingend notwendig.

Kosten / Anmeldung

Die Kursgebühren belaufen sich auf 2086 Euro* (149 Euro pro Monat; Dauer: 14 Monate). In diesem Preis sind alle Leistungen (Unterrichtsmaterial, Feedbacks zu eingereichten Aufgaben, Support, Prüfungen und das Abschlusszeugnis) enthalten.

  • Keine versteckten Kosten
  • Keine zusätzlichen Zertifikatsgebühren
  • Keine Bearbeitungskosten
  • 100 % Preisgarantie
  • Gesetzliches Widerrufsrecht
  • Steuerlich absetzbar



Für Ihre Sicherheit: Widerrufsrecht des Teilnehmers
Sie haben unsere Garantie und das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Testen Sie also in Ruhe unseren Lehrgang und unseren Service. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen natürlich keine Studiengebühren berechnet.

Preisgarantie
Während der Vertragslaufzeit Ihres Lehrgangs werden die Lehrgangsgebühren gemäß dem Fernlehrgangsgesetz nicht erhöht! 100 % Preisgarantie über die gesamte Lehrgangszeit!

*Fernkurse mit ZFU-Zulassung sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerbefreit

Ihr Abschluss - Staatlich geprüft und zugelassen!

Als Teilnehmer/in dieses Fernkurses zum/zur "Online-Marketing-Manger/in" können Sie sich einer Fortbildung auf höchstem Niveau sicher sein. Dies wurde geprüft und bescheinigt durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU). Unabhängiges, erfahrenes Fachpersonal prüft dort eingereichte Fernlehrgänge nach dem Fernunterrichtsschutzgesetz auf inhaltliche Vollständigkeit und fachlich korrekte Angaben. Des Weiteren wird der didaktische Aufbau genauestens analysiert, damit Sie ihr Fernlehrgangsziel sicher erreichen können.

Der erfolgreiche Abschluss Ihres Lehrgangs wird mit dem Abschlusszertifikat bescheinigt, welches zeigt, dass Sie Ihr Wissen um die Kursinhalte verstärkt haben.

Jetzt anmelden

Lehrgang "Online Marketing Manager/-in"

  • 2 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich

Mit Unterstützung zum Fernstudium

Zuschuss für die Weiterbildung!

Studiumsablauf

Von der Anmeldung bis zum Abschluss.
So funktioniert es.

TOP