Internetrecht


Auf der sicheren Seite

Ihr Fundament in nur 4 Wochen

Das Internet ist ein unendlich großer Kosmos in dem wir uns alle täglich bewegen, wie im Straßenverkehr geht es auch hier nicht ohne klare Regeln.

Rechtsgrundlagen, sind nötig um die Rechte anderer nicht zu verletzen genauso wenn die eigenen Rechte verletzt wurden, sollte man dies erkennen.

Was darf ich im Social Media sagen, welche Bilder darf ich wann und wo verwenden und was darf ich nur unter bestimmten Voraussetzungen.

Dieser Kompaktkurs gibt Ihnen einen Überblick der Dos and Don'ts.

Internetrecht

Jetzt anmelden zum Kompaktkurs

Die wichtigsten Inhalte

In diesem Modul vermitteln wir Ihnen die wichtigsten rechtlichen Grundlagen für erfolgreiches Online-Marketing.

Wir zeigen Ihnen die häufigsten rechtlichen Stolpersteine und Fallen und wie Sie diese rechtsischer vermeiden können.

Ihr neu erlerntes rechtliches Fachwissen können Sie bei Ihren aktuellen und zukünftigen Projekten direkt nutzen.

  • Die wichtigsten rechtlichen Rahmenbedingungen - vom Datenschutz gem. der DSGVO bis zu den Bestimmungen zum Jugendschutz
  • Rechtliche Anforderungen die Sie bei Online Shops unbedingt beachten müssen - von den AGBs bis zu den Regelungen über den Fernabsatz
  • Kundendaten korrekt erheben, verarbeiten und nutzen
  • Die rechtlichen Möglichkeiten und Grenzen der Kundenbindung und wie Sie trotzdem erfolgreiches Marketing betreiben - vom  E-Commerce über den Newsletter bis zur positiven Bewertung alles rechtlich sicher
  • Mit welchen Behörden und Maßnahmen Sie immer rechnen sollten - vom Datenschutzbeauftragten über die Aufsichtsbehörden bis hin zur Abmahnung und wie Sie richtig reagieren

Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche Sie im Modul Internetrecht erwarten.

Kosten / Anmeldung

Die Kursgebühren belaufen sich auf 189 Euro*. In diesem Preis sind alle Leistungen (Unterrichtsmaterial, Feedbacks zu eingereichten Aufgaben, Support, Prüfungen und das Abschlusszeugnis) enthalten.

  • Keine versteckten Kosten
  • Keine zusätzlichen Zertifikatsgebühren
  • Keine Bearbeitungskosten
  • 100 % Preisgarantie
  • Gesetzliches Widerrufsrecht
  • Steuerlich absetzbar



Für Ihre Sicherheit: Widerrufsrecht des Teilnehmers
Sie haben unsere Garantie und das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Testen Sie also in Ruhe unseren Lehrgang und unseren Service. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen natürlich keine Studiengebühren berechnet.

Preisgarantie
Während der Vertragslaufzeit Ihres Lehrgangs werden die Lehrgangsgebühren gemäß dem Fernlehrgangsgesetz nicht erhöht! 100 % Preisgarantie über die gesamte Lehrgangszeit!

*Fernkurse mit ZFU-Zulassung sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerbefreit

Ihr Abschluss - Staatlich geprüft und zugelassen!

Als Teilnehmer/in des Kompaktkurses "Internetrecht" können Sie sich einer Fortbildung auf höchstem Niveau sicher sein. Dies wurde geprüft und bescheinigt durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU). Unabhängiges, erfahrenes Fachpersonal prüft dort eingereichte Fernlehrgänge nach dem Fernunterrichtsschutzgesetz auf inhaltliche Vollständigkeit und fachlich korrekte Angaben. Des Weiteren wird der didaktische Aufbau genauestens analysiert, damit Sie ihr Fernlehrgangsziel sicher erreichen können.

Der erfolgreiche Abschluss Ihres Lehrgangs wird mit dem Abschlusszertifikat bescheinigt, welches zeigt, dass Sie Ihr Wissen um die Kursinhalte verstärkt haben.

Jetzt anmelden

Lehrgang "Internetrecht"

  • 2 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich

Mit Unterstützung zum Fernstudium

Zuschuss für die Weiterbildung!

Studiumsablauf

Von der Anmeldung bis zum Abschluss.
So funktioniert es.

TOP