Social Media Manager:in (IHK)*


Der Spezialkurs für Gastronomie und Hotellerie

Ziel und Karrierechancen

Die Gastronomie und Hotellerie gehört mit zu den schönsten und spannendsten Branchen.

Gastronomie und Hotellerie-Marketing lebt von bunten Food-Bildern, Geschichten zufriedener Gäste und aus tollen Reiseerfahrungen. Lesen wir nicht alle gerne gute Bewertungen, Erinnerungen an schöne Urlaube mit leckeren Restaurantbesuchen oder schauen uns die Bilder der Gerichte anderer Gäste an.

Entführe deine Follower in die Welt der Gastronomie und Hotellerie. Erlerne, wie du das Spiel mit Bildern, Emotionen und Texten im Social Media Marketing zu deinen Gunsten einsetzt. Mache deine Fans zu Kunden und deine Kunden zu Botschaftern deines Unternehmens!

Instagram, Facebook, Twitter, TikTok und LinkedIn?

Social Media ist heute in der Gastronomie und Hotellerie im Marketing-Mix ein unverzichtbarer Teil deiner Werbung, um weltweit direkt mit deiner Wunsch-Zielgruppe kommunizieren zu können und diese Kunden und Markenbotschafter zu Followern und „Umsatzbringern“ zu machen.

Du erwirbst in diesem staatlich geprüften und Gastronomie- und Hotellerie-Speziallehrgang das geballte Fachwissen, wichtige und erfolgreiche Praxisbeispiele und Erkenntnisse, die dir einen noch besseren Umgang mit allen wichtigen Social-Media-Kanälen ermöglichen.

Niedrige Kosten – große Wirkung
Erfahre, wie die Zusammenarbeit mit angesagten Influencern und Bloggern noch besser klappt und was du rechtlich dabei beachten solltest. Erlerne ebenfalls, wie du dein Unternehmen optimal (auch als Arbeitgeber) im Social Web positionierst.

Plane in Zukunft noch erfolgreichere Kampagnen, sorge so stets für aktuellen Content und erziele in kurzer Zeit nachhaltigen Umsatz. Vielleicht erstellst du in Zukunft auch einen eigenen Blog. Du wirst überrascht sein, was mit Hilfe eines eigenen Blogs an Umsatz und Renommee möglich ist.

Als Social Media-Manager:in steuerst und überwachst du sämtliche Social-Web-Projekte in der Gastronomie und Hotellerie.

7 Gründe, für Gastro-Hotellerie-Social-Media
#1: #food
#food hat auf Instagram über 200 Millionen Beiträge.
Kunden lieben es, ihr Essen zu teilen. Zudem werden die Fotos nicht nur gerne gepostet, sondern auch gerne gesehen. Nutze dieses Potential richtig. Wir sagen dir wie.

#2: #Empfehlungen
Wem vertraust du am meisten? Anzeigen oder den Empfehlungen deiner Freunde? Pushe diese Empfehlungen und werde mit deinem Betrieb zum Lieblingsort.

#3: #Community-Management
Nutze die Bewertungssysteme der sozialen Medien richtig. Wir zeigen dir, was gut funktioniert und wie du so zahlreiche positive Bewertungen erhältst.

#4: #Kundenbindung
Markiere deine guten Kunden und deren Beiträge mit “Gefällt-Mir”. Dieses ist aber nicht alles, was du im Bereich Kundenbindung tun kannst. In unserem Spezial-Lehrgang erfährst du mehr!

#5: #Aktualität
Erfahre, wie du mit wenig Aufwand immer aktuell bis. Nichts ist schlechter als alte Bewertungen oder Bilder … . Mit unseren Tipps und Tricks bist du immer aktuell in den Medien unterwegs. Lass' deine Kunden für dich arbeiten.

#6: #Image
Dein gutes Image ist dein Kapital – Nutze es und eliminiere Imagekiller umgehend. Erfahre in unseren Spezialreporten wie!

#7: #Schnelligkeit
Alte Speisekarten, alte Bilder, keine neuen guten Bewertungen? Sei' schnell, effektiv und effizient mit deinen neuen Social Media Marketingmaßnahmen. Wir verraten dir, wie du immer auf den Spitzenplätzen im Bereich Gastronomie und Hotellerie in deiner Stadt bist.

Gastro- und Hotellerie-Umsatz steigern – Jetzt starten und schon bald den Umsatz ernten!

Mit unserem Insider-Praxiswissen über das Online-Marketing für die Gastronomie und den zahlreichen Tipps und Tricks erhältst du das nötige Wissen für ein noch erfolgreicheres – next Level - Social Media Marketing.

iPad zu deinem Fernkurs

Zu jeder Uhrzeit, in deinem Tempo und an deinem Lieblingsort, so passt sich der Fernkurs deinem Leben an!

100% flexibel mit deinem kostenlosen iPad**
Das iPad erhältst du automatisch als zusätzliches Lernmaterial. Die entsprechenden Unterlagen zu deinem gebuchten Kurs sind auf dem Gerät bereits vorinstalliert sowie ein Webclip der dich direkt in unser Online Portal führt.

Du hast bereits ein iPad / Tablet oder möchtest einfach darauf verzichten, dann buche den Kurs 200,- Euro günstiger. Gib dies bitte bei Ihrer Anmeldung an, der Rabatt erscheint dann automatisch auf deiner Rechnung.

**Du erhältst das iPad, 10,2" der aktuellen Generation, Wi-Fi, Farbe: space grey, Speicher: 64GB, inklusive einer Shockguard-Slim-Hülle in schwarz. Bitte beachte hierzu auch unsere AGB. (Dieses Angebot gilt nicht bei einer Förderung nach AZAV / § 81 SGB III)

Expert:in für Gastronomie und Hotellerie Social Media Marketing

Jetzt anmelden zum Fernlehrgang Social Media Manager:in (IHK)*

IHK-Zertifikat

Ein Kurs. Zwei Zertifikate.
Nach deinem Abschluss bei der Marketing Fernakademie kannst du dich exklusiv bei unserem Kooperationspartner, dem IHK-Bildungsinstitut Hellweg-Sauerland, zu einem zusätzlichen Zertifikatstest anmelden.
Zum IHK-Zertifikatstest: ANMELDEN

Den Test absolvierst du unserem Online-Studienportal und bist somit zeitlich und örtlich ungebunden.

Du meldest dich direkt auf der Buchungsplattform des IHK-Bildungsinstituts Hellweg-Sauerland zum Zertifikatstest an. Die Erfassung der Teilnehmerdaten sowie die Abrechnung (295,00 €) erfolgen eigenständig durch das IHK-Bildungsinstitut.

Mittels des IHK-Zertifikatstests wird der Wissenserwerb und die Fähigkeit zur Transferleistung überprüft. Zusätzlich fließt die Note deines Abschlusses der Marketing Fernakademie in die Benotung durch das IHK-Bildungsinstitut Hellweg-Sauerland ein.

Nach erfolgreichem Abschluss erhältst du das Zertifikat des IHK-Bildungsinstituts.

Du hast deinen Fernkurs bei der Marketing Fernakademie bereits erfolgreich abgeschlossen?
Gerne kannst du dich auch nachträglich für deinen IHK-Zertifikatstest anmelden.


Zum IHK-Zertifikatstest:
ANMELDEN


*Das IHK-Zertifikat ist eine optional buchbare Ergänzung zu deinem Akademie-Zertifikat und kann zusätzlich gebucht werden.


Kostenlos unseren "Magalog" downloaden

Informationen zum Fernlehrgang

Lehrplan und Curriculum

Der Lehrplan umfasst die folgenden Themen:

Gastronomie- und Hotellerie Branchenguide

Wie es dir gelingt, optimal für deine Branche Social Media Marketing zu etablieren,
Kampagnen strategisch zu planen und in der Praxis umzusetzen, das erfährst du in
diesem Modul.

Lerne die wirtschaftliche Relevanz der Social Media für die Gastronomie und Hotellerie kennen.

  • Was unterscheidet die Gastronomie und Hotellerie-Branche von anderen Branchen
  • Contenterstellung speziell für deine Branche
  • Wie du es schaffst, deine Reichweite zu steigern
  • SEO & SEA in der Gastronomie und Hotellerie - steigere deine Sichtbarkeit
  • Der Gastronomie- und Hotellerie-Leitfaden für Social Media
  • Blogmarketing im Bereich der Gastronomie und Hotellerie erfolgreich umsetzen
  • Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche dich im Gastronomie und Hotellerie Branchenguide erwarten.

Online Marketing-Überblick

In diesem Modul vermitteln wir dir einen ersten Überblick für erfolgreiches Online Marketing.

Das Online Marketing ist ein komplexes Gebiet und erfordert für einen erfolgreichen Einsatz vielschichtige Fähigkeiten.

Dieses Modul vermittelt dir die entsprechenden Grundlagen und Fachkenntnisse und hilft dir beim Einstieg in die Welt des Online-Marketings.

  • Neben den theoretischen Hintergründen erlernst du die ersten praktischen Tipps mit denen du später deine Produkte und Dienstleistungen erfolgreich im Internet präsentieren und vermarkten kannst.
  • Welche Kanäle du kennen solltest und wie du diese am besten nutzen und einsetzen kannst.
  • Zielgruppenanalysen und Zielgruppenmarketing
  • Die wichtigsten Zahlen und Fakten, die du kennen solltest.
  • Die richtige Auswahl von Instrumenten sowie Maßnahmen zur Messung und Optimierung deiner Kampagnen.


Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche dich im Modul Online Marketing-Überblick erwarten.



Social Media

In diesem Modul vermitteln wir dir das erforderliche Fachwissen für erfolgreiches Social Media Marketing.

Fast alle Menschen sind heute in einem oder in mehreren Sozialen Netzwerken engagiert.

Lerne, deine Zielgruppen zu erreichen, egal ob diese Facebook, Instagram, YouTube oder Twitter nutzen.

  • Was bringt Social Media Kommunikation für Unternehmen?
  • Mit welchem Media-Mix du deine Zielgruppe am besten erreichst.
  • Die wichtigsten Social-Media-Netzwerke: Facebook, Twitter, TikTok, Xing, LinkedIn, Instagram, Pinterest, Flickr, Medium, Tumbler, Torial, Bloglovin, YouTube und Reddit
  • Social-Media-Insights und Social-Media-Guidelines
  • Wie du mit den richtigen #Hashtags gefunden wirst
  • Multiplikatoren und Conversions durch den perfekten Content-Mix
  • Monitoring und Erfolgsmessung


Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche dich im Modul Social Media erwarten.


Content Marketing

Wie es dir gelingt, Content Marketing in deinem Unternehmen zu etablieren,
Kampagnen strategisch zu planen und in der Praxis umzusetzen, das erfährst du in
diesem Modul.

Um den Begriff "Content Marketing" kursieren viele Mythen und Missverständnisse.

Dabei ist es eigentlich ganz einfach: Content Marketing möchte das liefern, was eigentlich selbstverständlich sein sollte: nutzerorientierte, wertvolle Inhalte statt platter Werbung.

  • Warum Content Marketing besser funktioniert als klassische Werbung
  • Content Shock durch Content Marketing?
  • Storytelling - ein wirkungsvoller Mechanismus im Content Marketing
  • Wie erkennt man, welcher Content für die Zielgruppen relevant ist?
  • Inhalte und Themen zur Marken- und Imagestärkung mit Content Marketing
  • Content Marketing für die Suchmaschinen
  • Erfolgsmessung im Content Marketing


Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche dich im Modul Content Marketing erwarten.

Online-PR

In diesem Modul vermitteln wir dir das erforderliche Fachwissen für erfolgreiche Online-PR.

Lerne u. a., wie ganzheitliche Kommunikationsstrategie in Unternehmen funktioniert und was der Unterschied von klassischer PR zur Online-PR ist.

  • Digitaler Wandel in der PR
  • Die Vorteile und Chancen der Online-PR
  • Mit Online-PR die Öffentlichkeit erreichen
  • Dialog mit der Zielgruppe in der Online-PR
  • Online-PR-Strategie: Zielsetzung, Perspektivenwechsel, Regelmäßigkeit und Kontinuität
  • Inhalte für Online-PR: Vermeidung werblicher Ausrichtung, Themenfindung, Content Recycling
  • PR-Distribution, die optimalen Kanäle nutzen
  • Payed Media und earned Media
  • Die Wirkung von Online-PR in den Suchmaschinen
  • SEA Verstärker


Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche dich im Modul Online-PR erwarten.

SEO

In diesem Modul vermitteln wir dir SEO-Basics.

Um eine Website auf die ersten Google-Positionen, also in den Bereich der hohen Klickraten zu heben, gibt es die Suchmaschinenoptimierung, besser bekannt unter dem englischen Kürzel SEO („Search Engine Optimization“). Damit du als Online Marketing Manager:in in Zukunft all deine Projekte auf die ersten 10 Plätze bei Google bringst, erhältst du in diesem Modul das nötige Handwerkszeug sowie zahlreiche Tipps und Tricks:

  • Warum du die 404-Fehlerseite kennen musst
  • Die Onepage-Analysetools
  • Gute Backlinks generieren
  • Nützliche Features wie Favicon und die XML-Sitemap
  • Meta-Tag description und Meta-Tag keywords
  • Achtung: Duplicate Content!
  • Das Hamburger Verständlichkeitsmodell
  • Keyword-Mapping
  • Breadcrump-Navigation


Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche dich im SEO-Modul erwarten.



SMA, SEA & Display Marketing

In diesem Modul vermitteln wir dir einen ersten Überblick für erfolgreiches Social Media Advertising sowie SEA und Display Marketing

Lerne die Grundlagen und die notwendigen Skills des Social Media Advertising, des Suchmaschinen-Marketings (SEM), den Unterschied zwischen SEA und SEO sowie alles nötige zum Thema Display Marketing kennen.

Nur wenn du die gesamte Klaviatur beherrschst, kannst du dauerhaft erfolgreich sein. Die hierzu erforderlichen Methoden und Online Marketing Strategien erlernst du in diesem Modul:

  • So funktionieren Anzeigen im Internet
  • Die Vormachtstellung von Google 
  • Die Social Media als Suchmaschinen
  • Die Mechanismen von Internet-Anzeigen
  • Überblick bezahlte Suchergebnisse, Vergleich Facebook-Anzeigen vs. Google Ads
  • Die ersten Schritte in den Google Ads, die richtige Herangehensweise für den besten Output
  • Die Verbindung zwischen Suchnetzwerk und Displaynetzwerk
  • Werbung in den Social Media und warum diese sinnvoll ist
  • Retargeting, verschiedene Werbeformen verbinden
  • Abrechnungsmodelle von Internet-Anzeigen


Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche dich im SMA, SEA & Display Marketing-Modul erwarten.

Influencer Marketing

In diesem Modul vermitteln wir dir einen ersten Überblick über erfolgreiches Influencer Marketing.

"Influencing" bedeutet heutzutage mehr, als Fotos zu posten und Produkte bekanntzumachen.

Nur wenn du die gesamte Klaviatur beherrschst, kannst du Influencing erfolgreich in deine Marketing Strategie integrieren. Das hierzu erforderliche Wissenn erlernst du in diesem Modul:

  • Einstieg in das Influencer Marketing
  • Case-Studies: Erfolgreiche Anwendungsbeispiele aus der Praxis
  • Petfluencer, Business-Influencer & Co. - die unterschiedlichen Influencer-Typen
  • Wie du durch das richtige Affiliate-Netzwerk dein Angebot erfolgreicher am Markt positionierst
  • Erhöhe deine Reichweite durch Nano- und Micro-Influencer-Marketing
  • Affiliate Marketing mit Hilfe innovativer Technologien
  • So erhöhst du deinen strategischen Nutzen durch Influencer-Relation-Management 
  • Corporate-, Regional- oder Nischen-Influencer - so erreichst du deine Zielgruppe am besten
  • Authentische Produktpräsentationen - vom Product-Placement bis zum Unboxing


Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche dich im Influencer Marketing-Modul erwarten.

Blog Marketing

In diesem Modul vermitteln wir dir das erforderliche Fachwissen für erfolgreiches Blog Marketing.

Blogs sind für große und kleine Unternehmen ein hervorragendes Medium, um Know-how auszudrücken, Probleme zu lösen, zu informieren und Leser zu unterhalten. Als Allround-Talent sorgst du mit einem Blog für Traffic auf der Website, kannst Leads generieren sowie deine Bekanntheit und Reputation steigern. Blogs sollten in keinem Unternehmen fehlen.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Die wichtigsten technischen und inhaltlichen Grundlagen
  • Domainwahl und Content-Management-Systeme
  • So baust du einen Blogartikel erfolgreich auf
  • SEO für Blogs - so werden deine Blogs gefunden
  • Meta-Angaben und Verlinkung - die wichtigsten Fakten für hohe Sichtbarkeit
  • Die besten Tool-Tipps für deine Bilder und Videos
  • Erfolgreiches Inbound-Marketing für Blogs inklusive Praxisbeispiele für funktionierende Prozesse
  • Monitoring: Von Google-Analytics bis zu Trackern - so funktionierts
  • und viele weitere Inhalte ...


Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche dich im Modul Blog Marketing erwarten.

Online Marketing Trends

In diesem Modul vermitteln wir dir einen aktuellen Überblick aktueller Online Marketing-Trends

Marketing ist ständigen Änderungen unterworfen. Gerade im Online Marketing gibt es jährlich neue Trends und Buzzwords. Schon fast vergessene Strategien und Formate erleben durch neue Einflüsse ihr Revival aber auch bewährte “Evergreen”-Strategien werden nicht über Bord geworfen, wie das E-Mail-Marketing beweist.

Eine Übersicht über alle wichtigen Trends und die dazugehörigen erforderlichen Methoden sowie deren strategischen Nutzen erlernst du in diesem Modul:

  • Guerilla-Marketing
  • Virales Marketing
  • Ambient Marketing
  • Ambush Marketing
  • Buzz Marketing
  • Moskito Marketing
  • Sensation Marketing
  • Audio- und Video-Trends
  • Virtuelle Realität (VR) – Wie du Anwender in deine Realität entführst
  • Responsives Webdesign und User Experience – So machst du es richtig!
  • Tipps für Voice-SEO
  • Eventmarketing als Unterstützung für dein Online Marketing


Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche dich im Online-Marketing-Trends-Modul erwarten.

Internetrecht

In diesem Modul vermitteln wir dir die wichtigsten rechtlichen Grundlagen für erfolgreiches Online Marketing.

Wir zeigen dir die häufigsten rechtlichen Stolpersteine und Fallen und wie du diese rechtssicher vermeiden kannst.

Dein neu erlerntes rechtliches Fachwissen kannst du bei deine aktuellen und zukünftigen Projekten direkt nutzen.

  • Die wichtigsten rechtlichen Rahmenbedingungen - vom Datenschutz gem. der DSGVO bis zu den Bestimmungen zum Jugendschutz
  • Rechtliche Anforderungen, die du bei Online Shops unbedingt beachten musst - von den AGBs bis zu den Regelungen über den Fernabsatz
  • Kundendaten korrekt erheben, verarbeiten und nutzen
  • Die rechtlichen Möglichkeiten und Grenzen der Kundenbindung und wie du trotzdem erfolgreiches Marketing betreiben kannst und - vom  E-Commerce über den Newsletter bis zur positiven Bewertung - alles rechtlich sicher ist
  • Mit welchen Behörden und Maßnahmen du immer rechnen solltest - vom Datenschutzbeauftragten über die Aufsichtsbehörden bis hin zur Abmahnung - und wie du richtig reagierst.


Dieses ist nur eine kleine Auswahl einiger wichtiger Punkte, welche dich im Modul Internetrecht erwarten.

Kostenlos unseren "Magalog" downloaden

Informationen zum Fernlehrgang und vieles mehr ...

Umfang und Lehrgangsbeginn
Diese zertifizierte Weiterbildung umfasst 10 Lehrhefte. Für den gesamten Lehrgang kannst du dir bis zu 10 Monaten Zeit lassen. Die durchschnittliche Lernzeit pro Monat beläuft sich auf ca. 30 Stunden, je nach individuellem Lerntempo sowie deiner beruflichen Situation. Du kannst jederzeit in diesen Studiengang einsteigen.

Wenn du mal mehr Zeit benötigst oder eine Pause einlegen möchtest, melde dich kurz bei deinem persönlichen Studienbetreuer. Dieser ermöglicht dir, nach Ablauf der regulären Lehrgangsdauer, sogar 3 zusätzliche Monate kostenfreie Studienbetreuung.

Bei uns bist du in guten Händen!

Zielgruppe / Teilnahmevoraussetzungen

Realschulabschluss oder vergleichbarer schulischer Abschluss; Vorbildung oder Berufserfahrung im Bereich Marketing sind vorteilhaft, aber nicht zwingend notwendig.

Kosten / Anmeldung

Die Kursgebühren belaufen sich auf 1.890 Euro* inklusive iPad**(189 Euro pro Monat; Dauer: 10 Monate). In diesem Preis sind alle Leistungen (Unterrichtsmaterial, Feedbacks zu eingereichten Aufgaben, Support, Prüfungen und das Abschlusszeugnis) enthalten. Die Kosten für den IHK-Zertifikatstest (295,00 Euro) werden eigenständig durch das IHK-Bildungsinstitut abgerechnet.

Du hast bereits ein iPad / Tablet, oder du möchtest einfach darauf verzichten, dann buche den Kurs 200,- Euro günstiger. Gib dies bitte bei einer Anmeldung an, der Rabatt erscheint dann automatisch auf deiner Rechnung.

  • 100% Flexibilität
  • Persönliche Studienbegleitung
  • 24/7 auf allen Geräten verfügbar
  • Prüfungen online
  • Staatlich zertifizierte Kurse
  • Steuerlich absetzbar
  • Keine versteckten Kosten

Für deine Sicherheit: Widerrufsrecht der Teilnehmer:innen
Du hast unsere Garantie und das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Teste also in Ruhe unseren Lehrgang und unseren Service. Solltest du nicht überzeugt sein und von deinem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden dir natürlich keine Studiengebühren berechnet.

Preisgarantie
Während der Vertragslaufzeit deines Lehrgangs werden die Lehrgangsgebühren gemäß dem Fernlehrgangsgesetz nicht erhöht! 100 % Preisgarantie über die gesamte Lehrgangszeit!

*Fernkurse mit ZFU-Zulassung sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerbefreit

**Du erhältst das iPad, 10,2" der aktuellen Generation, Wi-Fi, Farbe: space grey, Speicher: 64GB, inklusive einer Shockguard-Slim-Hülle in schwarz. Bitte beachte hierzu auch unsere ABG. 

Ihr Abschluss

Als Teilnehmer:in dieses Fernkurses zum/zur "Social Media Manager:in" kannst du dir einer Fortbildung auf höchstem Niveau sicher sein. Dies wurde geprüft und bescheinigt durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU). Unabhängiges, erfahrenes Fachpersonal prüft dort eingereichte Fernlehrgänge nach dem Fernunterrichtsschutzgesetz auf inhaltliche Vollständigkeit und fachlich korrekte Angaben. Des Weiteren wird der didaktische Aufbau genauestens analysiert, damit du dein Fernlehrgangsziel sicher erreichen kannst.

Der erfolgreiche Abschluss deines Lehrgangs wird mit dem Abschlusszertifikat bescheinigt, welches zeigt, dass du dein Wissen um die Kursinhalte verstärkt hast.

*Das IHK-Zertifikat ist eine optional buchbare Ergänzung zu deinem Akademie-Zertifikat und kann zusätzlich gebucht werden.



Jetzt anmelden

Lehrgang "Gastro & Hotellerie-Social Media Manager:in (IHK) "

  • 2 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich

Mit Unterstützung zum Fernstudium

Zuschuss für die Weiterbildung!

Studiumsablauf

Von der Anmeldung bis zum Abschluss.
So funktioniert es.

TOP